EINLAGEN

Ob Plattfuss, Spreizfuss, Knickfuss, Hallux Valgus oder Fersensporn, Orthopädische Einlagen helfen bei leichtem bis mittlerem Beschwerdegrad

Orthopädische Sport Einlage Balmer Orthopädie
Orthopädische Comfort Einlage Balmer Orthopädie
Orthopädische Correct Einlage Balmer Orthopädie
Orthopädische Sport Einlage Balmer Orthopädie

 

Orthopädische Schuheinlagen bilden die Verbindung zwischen Fuss und Schuh. Es handelt sich um eine der effektivsten Massnahmen zur Anpassung der Schuhe bei Fuss- und Schuhproblemen.

Einlagen werden gemäss ärztlicher Verordnung zur Entlastung, Führung, Stützung und/oder Aktivierung des Fusses je nach den Erfordernissen der Beschwerden angefertigt.

 

Einlagen können ausgewechselt, d.h. in verschiedenen Schuhen getragen werden.

 

Grob kann zwischen verschiedenen Elementen unterschieden werden:

 

CORRECT - Orthopädische Schuheinlagen

  • Stellungskorrektur
  • Druckentlastung
  • Beinverkürzungsausgleiche
  • Volumenausgleich
  • Führung des Fusses

SPORT - Orthopädische Schuheinlagen

  • Druckverteilung
  • Dämpfung
  • Feinjustierung von Bewegungsabläufen
  • Grösstmögliche Kraftübertragung auf Boden, Skis, Schlittschuhe etc.

SENSO - Orthopädische Schuheinlagen

  • Gezielte Aktivierung oder Deaktivierung von Muskelgruppen
  • Training für die Füsse
  • Verbesserung von Fehlstellungen

COMFORT - Orthopädische Schuheinlagen

  • Druckentlastung
  • Dämpfung
  • Prophylaxe bei "diabetischem Fusssyndrom"

 


"Eine gute Einlage korrigiert die Statik und verteilt den Druck auf den Fusssohlen für ein Gehgefühl wie auf Wolken"

Clemens Balmer OSM

 

Kosten

ca. CHF 300-800 je nach Schwierigkeit.

 

Zuständige Versicherung:

Unfall: Unfallversicherung, Militärversicherung zu 100%

Krankheit: Bei entsprechender Krankenkassen- Zusatzversicherung werden individuell festgelegte Beiträge geleistet. Die Rechnungsstellung erfolgt an den Patienten.

Die IV übernimmt die Kosten nur im Zusammenhang mit einer anderen durch die IV bezahlten therapeutischen Massnahme.